Die Jusos Main-Kinzig-Kreis haben in diesem Jahr, wie Ihre Mutterpartei die SPD, einen enormen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Allein in diesem Jahr freuen sich die Jusos MKK über 60 neue Mitglieder. Die Jusos MKK haben nun zirka 400 Mitglieder und zählen somit zu den drei mitgliedsstärksten Juso-Kreisverbänden in ganz Hessen. Der Juso-Unterbezirksvorsitzende und Kreistagsmitglied Vinzenz Bailey kommentierte diese Entwicklung wie folgt: „Wir freuen uns über die zahlreichen neuen Mitglieder und werden nun alles daran setzen diese in die aktive Juso Arbeit zu integrieren.“ Die positive Mitgliederentwicklung wirkt sich auch auf die Verbandsstruktur aus. Daher kam es in diesem Jahr zu vier AG Neugründungen im Main-Kinzig-Kreis. Den Anfang machten die Jusos in Freigericht, welche sich neu gründeten. Danach folgten die Gründungen der Juso AG Wächtersbach-Brachttal und der Juso AG Gelnhausen. Am vergangenen Wochenende wurde noch die Juso AG Bergwinkel wiederbelebt, welche für die Kommunen Bad Soden-Salmünster, Schlüchtern, Steinau an der Straße, Jossgrund und Sinntal zuständig ist. „Im Allgemeinen ermöglichen die zahlreichen AG Neugründungen, welche insbesondere im Ostkreis stattfanden, den Jusos sich vor Ort in ihren Kommunen aktiv politisch zu engagieren“, so der stellvertretende Juso Unterbezirksvorsitzende Sven Hinterschuster. Nach den gesamten AG Neugründungen bestehen nun 10 Juso AGen im Main-Kinzig-Kreis.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s