(01.08.2017) Am vergangenen Wochenende haben wir uns auf der Ronneburg zu unserer Bundestagswahlkampfklausur versammelt. Hierbei kamen zahlreiche Jusos aus dem gesamten Kreisgebiet zusammen, um den Bundestagswahlkampf der Jusos Main-Kinzig zu planen. Hierbei konnten die Teilnehmer unter verschiedenen thematischen Workshops (Infostände und Haustürwahlkampf, Kreative Wahlkampfmethoden) wählen.

Neben den thematischen Workshops konnten wir zahlreiche Gäste aus der Kreis- sowie Bundespolitik begrüßen. Unsere Kreistagsabgeordnete Anita Losch hat die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) vorgestellt, welche auch zahlreiche Möglichkeiten für junge Frauen bietet. Des Weiteren hat Landrat Thorsten Stolz über aktuelle Herausforderungen (Standortpolitik, bezahlbarer Wohnraum, Trassenausbau) in der Kreispolitik berichtet. Auch durften wir die Wahlkampfmanager Nils Lieberknecht und Jan Lukas von unserer Bundestagskandidatin Bettina Müller begrüßen, welche die Wahlkampagne von Bettina Müller vorstellten. Am letzten Tag unserer Klausurtagung hat uns noch unser Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe besucht, welcher in einer kämpferischen Rede klarstellte warum die SPD die bessere Wahl bei der Bundestagswahl ist.

Letztendlich kam bei der Klausurtagung auch der Spaß nicht zu kurz und die Jusos konnten nach harter Arbeit beim gemeinsamen Grillen den Abend ausklingen lassen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s